Navigation:
Du befindest dich hier:
› aktuelle Seite

Ein Studium in Leipzig?

Früher wurde man nur mitleidig angeschaut, wenn man sich für ein Studium im Osten der Republik entschieden hatte. Heute zählt Leipzig zu einem der beliebtesten Studienorte in Deutschland. Und warum? In Leipzig ist ein Studium bezahlbar! Der Wohnungsmarkt in Leipzig ist einfach traumhaft: Tolle Altbauwohnungen werden zu einem Preis angeboten, den sich selbst Studenten leisten können – ganz im Gegensatz zu den großen Städten im Westen wie zum Beispiel Hamburg oder München. Eine sehr große Auswahl an Wohnungen in Leipzig erhaltet ihr zum Beispiel auf www.efondo.de/wohnung-leipzig.

Aber nicht nur der günstige Immobilienmarkt spricht für Leipzig – auch in vielen Bereiches des Lebens bietet Leipzig seinen Studenten noch Vergünstigen. In vielen Einrichtungen, zum Beispiel im Kino, im Schwimmbad und in der Disko, erhält man nach Vorlage des Studentenausweises einen ordentlichen Rabatt.

Leipzigs kleinstädtisches Flair mit den einmaligen Prachtbauten in der Innenstadt versprüht absolut keinen DDR-Charme sondern bietet Studenten ein günstiges Studentenleben.

Und was spricht noch für ein Studium in Leipzig? Neben dem großen Freizeitangebot und dem tollen Nachleben sprechen natürlich die vielen Hochschulen für sich:

Universität Leipzig

Die Universität Leipzig ist eine klassische Volluni. Sie bietet eine große Vielfalt an Studiengängen zum
Beispiel Medizin, Jura, Geisteswissenschaften und noch viele mehr. Insgesamt studieren an diese Uni 30.000 Studenten circa 150 verschiedene Studiengänge.

Sie hat eine lange Geschichte hinter sich: 2009 hat die zweitälteste Uni Deutschlands ihr 600jähriges Bestehen gefeiert. Im Laufe dieser Zeit haben viel hochrangige Persönlichkeiten an der Alma Mater Lipsiensis studiert. Die berühmtesten Studenten der Uni sind Johann Wolfgang von Goethe, Richard Wagner und Friedrich Nietzsche. Aber auch hochrangige Politiker wie Angela Merkel und Hans-Dietrich Genscher zählten zu den Alumni der Universät Leipzig.

Was spricht als für ein Studium an dieser Uni? Neben den vielen Studiengängen bietet die Uni viele weitere Vorteile:

Auslandssemester

Man hat hier die Möglichkeit ein Semester an einer der weltweiten Partner-Unis zu absolvieren.

Praktische Erfahrungen

Studenten lernen bei international anerkannten Professoren und Gastrednern aus verschiedenen Fachrichtungen. Ein großes Ziel der Universität ist es außerdem Studenten früh in Forschungsprojekte einzubinden. Pädagogische Lernwerkstatt, Labor, studentisches Radio und die medizinische Lernklinik: Hier geht es darum, möglichst früh praktische Erfahrungen zu sammeln.

Dafür gibt es viele Einrichtungen und Unternehmen wie zum Beispiel PORSCHE und BMW.

Betreuung

Ein weitere Punkte, den sich die Uni Leipzig auf ihre Fahnen geschrieben hat ist die gute Betreuung der Studenten: Professoren, Doktoren und wissenschaftliche Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Studenten.

Einen ersten Eindruck verschaffen

Um sich einen persönlichen Eindruck von der Uni zu beschaffen, ist es hilfreich, den Tag der offenen Tür, der jedes Jahr im Januar stattfindet, zu nutzen. An diesem Tag kann man erleben, wie sich ein ganz normaler Tag an der Uni anfühlt: Man besucht Vorlesungen und Seminare des aktuellen Semesters.

Ein weitere Möglichkeit gibt es jedes Jahr an einem Samstag im April oder Mai. In dieser Zeit findet ein Studieninformationstag an der Uni Leipzig statt, an dem sich über die vielen Studienmöglichkeiten, Bewerbungsmodalitäten und Zulassungsvoraussetzungen informieren kann.

HTWK Leipzig - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zusammen mit circa 6400 Studenten kann man hier den ingenieurtechnischen Studien und den Studien der angewandten Wissenschaften wie zum Beispiel Bibliothekare, Buchändler und Museologen nachgehen.

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Die HGB ist eine der ältesten Kunstakademien in Deutschland. Hier studieren circa 600 Studenten vier verschiedenen Studiengänge (Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Fotografie und Medienkunst).

Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy"

Diese Hochschule wurde 1843 als Konservatorium von Felix Mendelssohn Bartholdy gegründet. Heute kann man hier von Klassik über Jazz und und Schauspiel alles studieren.

Hochschule für Telekommunikation

Träger dieser Hochschule ist die Deutsche Telekom. 1000 Studenten können hier zum Beispiel Nachrichtentechnik und Telekommunikationstechnik studieren. Angeboten werden auch duale Studiengänge.

Leipzig Graduate School of Management (HHL)

Diese private Hochschule bildet die künftigen Manager des Landes aus – nach einem Abschluss an dieser hochangesehenen Hochschule steht einer Karriere nichts mehr im Weg.

Staatliche Studienakademie Leipzig (BA)

Hier werden Fachkräfte für die regionale Wirtschaft in Sachsen ausgebildet. Das Studium umfasst pro Semester einen Teil an der Hochschule und einen Teil in einem Unternehmen.

Fazit:

Immer mehr Studenten entdecken den Reiz dieser Stadt und inzwischen sind es schon circa 40.000 Studenten, die sich für ein Studium in Leipzig entschieden haben.

Die neuesten Foreneinträge


Die neuesten Studienplatztausch Anzeigen




Die [uni-pur.de]-Umfrage

Ist es schwer, einen Studentenjob zu bekommen?



Die neuesten Studentenjobs

Copyright 2005-2017 [uni-pur.de]

Datenschutz