Navigation:
Du befindest dich hier:
› aktuelle Seite

Studieren in Belgien - die Voraussetzungen und andere Informationen

Welche Voraussetzungen brauche ich, um in Belgien studieren zu können?

Da Belgien Mietglied der Eu ist, wird es keine Schwierigkeiten bei der Einreise geben, man muss sich lediglich 90 Tage nach der Einreise beim Einwohnermeldeamt registrieren. Das deutsche Abitur berechtigt zum Studium an einer belgischen Universität, jedoch muss man dieses beim Ministerium für Bildung und Forschung in Brüssel anerkennen lassen. Bei der Fachhochschulreife muss jedoch mit der jeweiligen Hochschule abgeklärt werden, ob und inwieweit diese anerkannt wird.
Im Bereich der Nautischen Wissenschaft sowie bei künstlerischen Studiengängen gibt es Eignungsprüfungen. Außerdem gibt es an allen Universitäten Zulassungsprüfungen für Ingenieurwissenschaften und Architektur. An allen flämischen Universitäten gibt es Prüfungen für das Studium der Medizin und Zahnmedizin.
An den übrigen Hochschulen variieren die Zulassungen, man informiert sich am besten direkt bei der jeweiligen Hochschule.
Außerdem muss man sich an den meisten Hochschulen einem Sprachtest unterziehen, bevor man zur Immatrikulation zugelassen wird. Die Hochschulen empfehlen Sprachkurse vor Beginn des Studiums.
Ansonsten sollte man im Januar des Jahres, in dem man mit dem Studium in Belgien beginnen möchte, mit den Vorbereitungen für dieses anfangen.

Was für Studienmöglichkeiten habe ich?

An den Universitäten
ist das Studium sehr akademisch. Es beinhaltet sehr viel theoretischen Lernstoff und Forschungsarbeit. Die Dauer eines Studienganges beträgt mindestens vier Jahre.
Das Studium an Fachhochschulen ist eher praktisch ausgerichtet.
Über die Vielfalt der Studienmöglichkeiten kann man sich unter:
www.studiereninbelgien.de informieren.

Welche Abschlüsse kann ich machen?

Auch Belgien hat das Studium auf das ECTS-System umgestellt, sodass man das Studium mit dem Bachelor und Master abschließen kann.

Ich habe in Belgien angefangen zu studieren, möchte aber anders als geplant doch in Deutschland weiter studieren -werden meine Leistungen anerkannt?

Am besten informiert man sich beim Prüfungsamt der jeweiligen deutschen Hochschule oder beim staatlichen Prüfungsamt, inwieweit in Belgien erbrachte Studienleistungen anerkannt werden. Jedoch sollte die Anerkennung von Studienleistungen kein größeres Problem darstellen, da beide Länder ihre Hochschulen auf das ECTS-System umgestellt haben

Was kostet mich der Spaß?

Die Studiengebühren betragen in Belgien ca. 500 Euro pro Studienjahr, jedoch kann das von Hochschule zu Hochschule variieren und die Höhe der Studiengebühren wird außerdem jedes Jahr angepasst. Man holt am besten direkt bei der jeweiligen Hochschule Informationen ein.

Wo bekomme ich weitere Infos?

Weiter Infos gibt es unter:
www.studiereninbelgien.de
http://www.college-contact.com/wissen/studienfuehrerbelgien.htm

Dieser Text wurde uns freundlicherweise von Marija Ivanovuc zur Verfügung gestellt.
Copyright 2005-2017 [uni-pur.de]

Datenschutz