Navigation:
Du befindest dich hier:
› aktuelle Seite

Studieren in Bremerhaven - die nordische Art zu studieren

Bremerhaven, die Stadt hoch im Norden Deutschlands

Mit über 155.000 Einwohner eine überschaubare und gemütliche Stadt - gerade richtig zum Studieren. Die Hochschule befindet sich direkt am Wasser inmitten des Stadtzentrums und ist von Cafés, Restaurants, Kinos sowie vielen Einkaufmöglichkeiten umgeben. Der Deich ist gleich um die Ecke, der perfekte Platz um mit Freunden zwischen Vorlesungen oder nach Feierabend zu entspannen und den Sonnenuntergang beim Grillen zu genießen. Man findet jedenfalls immer etwas, um sich die Zeit schön zu gestalten.

Zur Uni

Die Hochschule bietet 24 Studiengänge im Bachelor, Master und Doppelgangstudium an. Man kann sich sowohl einen Studiengang auf Deutsch aber auch auf Englisch aussuchen. Es ist eine freundlich gestaltete Hochschule, die mit circa 3500 Studenten eher klein aber trotzdem fein ist. www.hs-bremerhaven.de

Kultur

In Bremerhaven gibt es ein breit gefächertes kulturelles Angebot bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist- Museen wie zum Beispiel das Deutsche Auswandererhaus oder das weltweit einzigartige Klimahaus. Theater- wo Ballett, Opern, Symphonien und viele weitere Spiele angeboten werden oder auch das TIS- das Improvistationstheater im Fischereihafen. Außerdem gibt es noch viele weitere Veranstaltungen wie Konzerte, die Sail, verschiedene Feste wie zum Beispiel
das Weinfest, Bürgerfest oder der Weihnachtsmarkt.

Nachtleben

In Bremerhaven gibt es viele Bars und Kneipen, die man abends besuchen kann. Die „Alte Bürger“ ist die Kneipenmeile, wo verschiedenste Bars sind. Da ist auf jeden Fall für Jedermann etwas dabei. In Bremerhaven ist mittwochs in dem Club „Nachtschicht“ Studentennacht. Eine gute Gelegenheit mit Kommilitonen und Freunden feiern zu gehen und noch weitere Studenten kennenzulernen. Die Preise sind wirklich sehr studentenfreundlich.

Außerdem werden des Öfteren Partys im Fischereihafen veranstaltet- da kann man morgens danach auch gleich ein leckeres Fischbrötchen essen.

Sport

Es gibt viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Erst mal wird vom ASTA in Bremerhaven Hochschulsport angeboten wie zum Beispiel Fußball, Laufen, Aerobic oder Tennis angeboten. Dafür muss man, wenn überhaupt, nur sehr wenig bezahlen. Falls man jedoch lieber ins Fitnessstudio gehen will hat man hier auch verschiedene Alternativen- von günstig bis teuer- von MC Fit, Kingdom of Sports bis zu Corpu Sana oder Proaktiv im Fischereihafen.

Infrastruktur

Das Gute an Bremerhaven ist, dass man nicht unbedingt ein Auto braucht, um sich gut fortzubewegen. Das Busnetz ist in Bremerhaven bestens ausgebaut und man kommt ideal eigentlich überall in Bremerhaven damit hin.
Mit dem Semesterticket haben die Studenten an der HS Bremerhaven besondere Vorteile, denn damit kann man kostenlos bis nach Bremen, Hamburg, Osnabrück und Hannover fahren. Jedenfalls weiter als mit den meisten Semestertickets. Das ist auf jeden Fall ein Vorteil, denn man kann günstig in andere Städte oder auch zu den Eltern nach Hause fahren.

Wohnen

Das ist eine Stadt in der definitiv kein Wohnungsmangel herrscht- viel Auswahl zu günstigen Preisen. Es gibt viele nette WG´s aber auch klasse Wohnungen, die man für sich suchen kann. Man wird auf jeden Fall schnell fündig und man findet immer etwas, was einem gefällt. Studentenwohnheime gibt es hier auch- dort kann man für 205 ein Zimmer mieten.

Fazit

Für all die, die gerne in einer schönen, gemütlichen Stadt am Wasser studieren wollen, ist Bremerhaven genau richtig. Hier werdet ihr eine tolle Studienzeit verbringen können, denn es ist alles gegeben, was das studieren erleichtert und verschönert. Falls einem Mal langweilig wird hat man immer die Gelegenheit schnell und umsonst nach Bremen, Hamburg oder in andere Großstädte zu kommen, um mal das Großstadtleben zu genießen- aber ihr werdet euch bestimmt freuen, wieder nach Bremerhaven zurückzukommen. Denn die Hochschule ist schön, die Profs und Studenten nett und man findet immer etwas, was man neu für sich entdecken kann.

Dieser Text wurde uns freundlicherweise von Julia Nass zur Verfügung gestellt (Juli 2011).

Die neuesten Foreneinträge


Die neuesten Studienplatztausch Anzeigen




Die [uni-pur.de]-Umfrage

Ist es schwer, einen Studentenjob zu bekommen?



Die neuesten Studentenjobs

Copyright 2005-2017 [uni-pur.de]

Datenschutz